• BJ CONSULTING Sicherheit im Alter
BJ CONSULTING - Alfred Juntke
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • "Wir über uns"



Partnerschaft - Finanzielle Absicherung  des Partners

Wie können wir uns gegenseitig finanziell absichern?

Risikoversicherung - keine CHF 100.- monatlich sind notwendig

Mit wenigen Angaben erhalten Sie umgehend eine kostenlose Offerte per E_Mail: Ihre persönliche Offerte

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Absicherung nahe stehender Personen - Ehe- bzw. Lebenspartner(in) mit bescheidenen finanziellen Aufwand
  • Absicherung finanzieller Verpflichtungen, z.B. einer Hypothek, damit der Partner (in) im Eigenheim weiter wohnen kann
  • Was geschieht in einem Konkubinat im Todesfall eines Partners? Welche Rechte verbleiben dem Partner(in) in einer Partnerschaft?
Partnerschaft - funanzielle Absicherung
  • "Sicherheit im Falle eines Falles", deshalb Vor-sorgeschutz durch eine Risikolebensversicherung - einfacher Abschluss

Mit wenigen Angaben erhalten Sie eine Offerte per E_Mail: 
   
  •  Beispiel Offerte:  Versicherte Person - Mann 35, im Falle eines Falles wäre die begünstigte Person Ihre Frau bzw. Partnerin, Laufzeit 20 Jahre, Nichtraucher,  Absicherung finanzieller Verpflichtungen z.B. Hypothek
  • Leistung CHF 200'000.-, garantierte Kapitalzahlung bei Tod der versicherten Person, weitere Info's Offerte:
  • Jahresprämie pro Jahr CHF 394.90  bzw. CHF 34.-  monatlich, deshalb Anfrage jetzt starten
  • Prämienbefreiung bei Erwerbs-unfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall ist eingeschlossen
  • Prämienfranken sparen - prüfen Sie Ihre jetzige Police, falls vorhanden. Vergleichen Sie die Prämien, weiter zum Vergleich

Partnerschaft: "Was Sie sonst noch wissen sollten"
  • Schützen Sie Ihren Lebenspartner(in) mit kleinen Kosten im Rahmen einer Todesfallrisikoversicherung, und zwar in der freien Vorsorge - Säule 3b. Im Falle eines Falles muss Ihr Lebenspartner(in) sonst evtl. dramatische Einschnitte im gewohnten Lebensstandard hinnehmen.
  • Ihr Lebenspartner(in) hat bei Ihrem Tod keinen gesetzlichen Erbanspruch. Auch ein Testament oder ein Erbvertrag sind in der Regel nicht wasserdicht. Im Testament können Sie Ihren Partner(in) als Alleinerben einsetzen. Das kann allerdings Aerger geben, wenn dadurch Pflichtteile verletzt werden und die Erben klagen.
  • Verlangen Sie Ihre Offerte zum Schutze eines Partners jetzt