Vorsorge - Merkmale der Säule 3a und Säule 3b und die steuerliche Behandlung (Fortsetzung)
3. Säule
Gebunden - Säule 3a
Frei - Säule 3b
  • ....auf einen Blick:
  • Vorsorgen und jetzt Steuern sparen
  • Vorsorgen und bei Kapitalauszahlung keine Steuern zahlen

  • Einzahlungen - selbständig Erwerbende ohne berufliche Vorsorge
  • bis 20% des AHV-Einkommens, max CHF 32'832.-, gleichzeitig max. Steuerabzug pro Jahr
  • keine Einschränkungen, Prämienzahlung ab CHF 2'000.- pro Jahr, Einmaleinlage ab CHF 20'000.-

  • Begünstigung
  • nach Erbrecht - gesetzliche Vorgaben
  • frei wählbar unter Beachtung von Pflichtteilen

  • Belehnung
  • möglich zur Finanzierung von selbstbewohntem Wohneigentum
  • jederzeit möglich, wenn Rückkaufswert bei Policen vorhanden ist

  • Besteuerung bei Auszahlung
  • separat zum übrigem Einkommen, die Kapitalauszahlung wird zu einem reduzierten Spezialsatz besteuert.
  • steuerfrei, bei Einmaleinlage ist ein vollendetes Alter von 60 Jahren Voraussetzung steuerfrei, vorausgesetzt fondsgebundene Lebensversicherung hat eine Laufzeit von min. 10 Jahren und wird durch Prämien finanziert.

  • Kapitalerträge
  • Ertrge u.a. Zinsen, Dividenden und Boni sind von der Einkommens-steuer und Vermögenssteuer befreit.
  • Erträge u.a. Zinsen und Dividenden sind von der Einkommenssteuer befreit. Bei Policen unterliegt der Rückkaufswert der Vermögens-steuer

  • Erwerbsunfähigkeit
  • frei wählbare Versicherung für eine Rente bei Erwerbsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall

  • Prämienbefreiung
  • Bei Erwerbsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall optional.

  • Todesfallleistung
  • garantiertes Todesfallkapital, unabhängig von der Entwicklung der Anlage

  • Anspruchsschutz
  • Schutz des Versicherungsanspruchs vor Pfändung oder Einbezug in Konkurs, sofern Ehepartner oder Kinder begünstigt sind.



zurück 1 2 vorwärts