• BJ CONSULTING Sicherheit im Alter
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • "Wir über uns"

  • Vorsorgerechner Berechnungstools
  • Frage: Wieviel beträgt mein Kapital nach 14 Jahren mit einer Prämie von CHF 547.- monatlich Antwort: CHF 112252.-

  • mehr Rendite bringt mehr Kapital
  • kleine positive Zins- bzw. Rendite-Unterschiede erzeugen langfristig mehr Kapital - Renditevergleich

Zurich Vorsorgekonto 3a - sparen mit der Säule 3a

Säule 3a - gebundene Vorsorge - Vorsorge und Steuern sparen

Private Altersvorsorge - Säule 3a - Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Einzahlungen sind vom steuerbaren Einkommen voll abziehbar bis zu einem Maximalbetrag
  • der Ertrag durch Verzinsung des Guthabens auf dem Vorsorgekonto ist steuerfrei, kein Abzug der Verrechnungssteuer
  • langfristig Kapital gezielt und flexibel aufbauen durch Fonssparen, mehr Rendite bringt mehr Kapital
  • Guthaben auf dem Vorsorgekonto sind steuerfrei bei der Vermögenssteuer
  • leider wird das Guthaben bei Auszahlung zu einem reduzierten Satz, getrennt vom übrigen Einkommen versteuert
Ihre Wünsche und Ziele für später sind alles Gründe ein Vorsorgekonto 3a in ein paar Schritten zu eröffnen
  • Und so einfach geht es:
   
 
Eröffnungs-Formular ausdrucken
Formular mit Namen ergänzen
Formular gratis abschicken
 
       
Zurich Vorsorgekonto 3a - nutzen Sie die Kompetenz einer führenden Schweizer Versicherung für Ihre private Vorsorge
 
Investieren Sie in Ihre Altersvorsorge, bestimmen Sie Ihre Anlagestrategie selbst oder lassen sich beraten
  • mit dem Säule 3a Vorsorgekonto investieren Sie in Ihre Altersvorsorge und sparen gleichzeitig Jahr für Jahr Steuern, garantiert.
  • einfache flexible Lösung,  bessere Rendite-Chancen mit Wertschriften sparen, Sicherheit dank Kapitalerhaltungs-Garantie, keine Kontogebühren, keine Ausgabekommissionen. 
  • besonders geeignet für junge Singles (Steuern sparen) und / oder wieder ledige Erwerbstätige, die keinen Risikoschutz für die Familie benötigen.
  •  Eine genaue Berechnung der AHV- und BVG-Rente ist erst kurz vor der Pensionierung möglich. Beide Rentensysteme unterliegen laufend Aenderungen, wie aus den Medien zu entnehmen ist. Immerhin können Sie Ihre Altersrente (AHV + BVG) aus heutiger Sicht mit dem Rentenrechner ermitteln Vorsorgelücken sollten vermieden werden. Starten Sie eine Vorsorgeplanung mit dem Rentenrechner